Er ist wieder da!

Seit gestern spielt Erick Marigu wieder den Malik in „Allein unter Schwaben.“ Und er spielt das so ergreifend, dass nicht nur das Publikum, das das Stück zum erstenmal sieht, heult, sondern auch die Autorin, die das Stück geschrieben und schon unzählige Male gesehen hat.

Nicht nur Malik, auch die anderen Schauspieler haben nach einem Jahr Pause gestern Abend großartig gespielt, wie den vielen begeisterten Kommentaren, die die Autorin incognito in der Pause belauscht hat, zu entnehmen war! Und so gab’s am Ende tosenden Applaus.


Die Liebesgeschichte zwischen Malik, dem Flüchtling aus Gambia, und Sara, der Abiturientin aus einer Stuttgarter Mittelstandsfamilie, wird noch bis Ende Juli gespielt. Nächste Woche wird es heiß, aber im Theater ist es angenehm klimatisiert – und Biergartenabende gibt’s noch genug!!

Freude nach der gelungenen Wiederaufnahme: Elisabeth Kabatek, Erick Marigu (Malik) und die Intendantin des Theaters der Altstadt, Susanne Heydenreich, im Stück spielt sie die Großtante Gertrud.

https://www.theater-der-altstadt.de/Was-wird-gespielt/Monats-Spielplaene/Juli-2019/
Kartentelefon: 0711 – 99 88 98 18 oder online

Im nächsten Blog wird’s auch um Großtanten gehen – nämlich das legendäre Käskuchenrezept in „Laugenweckle zum Frühstück!“ Mehr wird nicht verraten.

P.S.
Sehr lustig war es bei der „Ladie’s Night“ in Weissach am 28. Juni. 80 lustige Frauen bei einer lustigen Lesung mit Cocktails!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s